Stiftung Europäische Akademie für Psychosoziale Gesundheit und Integrative Therapie
SEAG Kopfbild

Kooperationen

Schweiz

Die SEAG ist eng verbunden mit der Schweizerischen Gesellschaft für Integrative Therapie, SGIT.  Diese ist um die Vernetzung der Integrativen TherapeutInnen aller Ausbildungsgänge in der Schweiz bemüht und unterstützt die SEAG in ihren berufspolitischen Anliegen und in Fragen der Anerkennung.

In vielen Belangen arbeitet die SEAG intensiv mit der Föderation der Schweizer Psychologinnen und Psychologen (FSP) zusammen – derzeit insbesondere im Zusammenhang mit der Akkreditierung und Durchführung des Weiterbildungsgangs in Integrativer Psychotherapie zur Erlangung eines eidgenössischen Weiterbildungstitels im Sinne von Art. 8 des Psychologieberufegesetzes (PsyG) .

Deutschland

Die Stiftung Europäische Akademie für psychosoziale Gesundheit und Integrative Therapie wurde von der Europäischen Akademie für psychosoziale Gesundheit und Kreativitätsförderung EAG und dem Fritz Perls Institut FPI mit Sitz in Deutschland mitbegründet. Bei allen Fort- und Weiterbildungsprojekten arbeitet die SEAG mit der EAG zusammen. Diese ist für die wissenschaftliche Leitung der Ausbildungsgänge in der Schweiz verantwortlich.

Europa

Die SEAG  ist europäisch vernetzt durch die  European Association for Integrative Therapie EAIT mit Sitz in Österreich.

Infoveranstaltungen Integrative Psychotherapie

05.03.2024 Zürich
20.03.2024 Basel
26.03.2024 online
09.04.2024 St. Gallen
21.05.2024 Zürich
24.05.2024 Basel
28.05.2024 online

Einführung in die Waldtherapie (in Olten)

06.04.2024 im Wald in Olten

Einführungstag Integrative Psychotherapie

13.04.2024 in Zürich

EAIT Konferenz 2024

03. - 05.05.2024
Early bird Tarif für Anmeldungen bis zum 20. Januar 2024

Einzelseminar: LEIB - SELBST - NATUR

21. - 23.06.2024

Integrative Waldtherapie Lehrgang IWT-2024

Lehrgangstart 06.09.2024

Postgradualer Lehrgang Integrative Psychotherapie

Lehrgangstart: 20.09.2024

Integrative Poesie- und Bibliotherapie EAG

Nächster Lehrgang in der Schweiz ab 10.10.2024