Stiftung Europäische Akademie für Psychosoziale Gesundheit und Integrative Therapie
SEAG Kopfbild

Ethikkommission

Zusammensetzung

Die Ethikkommission ist ein Gremium der SEAG, das aus drei Mitgliedern besteht. Diese werden vom Stiftungsrat berufen, der dabei auch Vorschläge aus dem Lehrkörper oder von Seiten der WeiterbildungskandidatInnen berücksichtigt. Die Mitglieder der Ethikkommission gehören dem Lehrkörper an oder sind erfahrene KollegInnen aus der Praxis.

Um Interessenskonflikte zu vermeiden, sollen die Mitglieder der Ethikkommission nicht gleichzeitig dem Stiftungsrat oder dem Weiterbildungsausschusses angehören.

In der Ethikkommission sollen beide Geschlechter vertreten sein.

 

Aufgaben der SEAG Ethikkommission

  • Der Ethikkommission obliegt im Beschwerdefall die Überprüfung der Einhaltung der Ethikverpflichtung SEAG durch die Lehrbeauftragten.
  • Die Ethikkommission ist zuständig für die Behandlung von Beschwerden von Seiten von WeiterbildungskandidatInnen betreffend Verstössen gegen die Berufsordnung der FSP.
  • Die Ethikkommission berät KollegInnen des Lehrkörpers, die sich in ethischen Fragen an sie wenden.

 

Der Ethikkommission gehören derzeit folgende Mitglieder an:

Lic. phil. Ulf Bolland
ubola@bluewin.ch
 
Lic. phil. Christian Lauffenburger
lauffenburger@bluewin.ch
 
Ursula Genton Keller, Integrative Psychotherapeutin EAG
genton_keller@bluewin.ch

 

Covid-19:

SEAG-Schutzkonzept

Integrative Waldtherapie

Neuer Lehrgang ab August 2022

Infoveranstaltung Waldtherapie (in Olten)

Am 30. Oktober 2021

Integrative Psychotherapie

Nächster Lehrgangstart:
26. Nov. 2021