Stiftung Europäische Akademie für Psychosoziale Gesundheit und Integrative Therapie
SEAG Kopfbild

Kontakt

LEIB - SELBST - NATUR: Integrative natur-, leib- und bewegungstherapeutische Methoden und Strategien - Arbeit mit multimodalen Therapiekonzepten


Organisatorisches

Datum: 21. - 23. Juni 2024
Ort:

Kloster  Kappel, Seminarhotel und Bildungshaus, Kappelerhof 5, 8926 Kappel am Albis
  Die Zimmerreservation wird durch die SEAG getätigt, die Kosten für Unterkunft (Einzelzimmer) und Verpflegung sind im Seminarpreis inbegriffen. Auf Wunsch können auch Doppelzimmer gebucht werden.
Seminarzeiten: Freitag, 15h30 - 18h30 / 19h30 - 21h30
  Samstag, 09h00 - 12h15 / 14h00 - 18h00 / 19h00 - 21h00
  Sonntag, 09h00 - 12h00 / 13h00 - 14h30
Kosten:

CHF  1'190.00 inkl. Unterkunft im Einzelzimmer und Vollpension
Anmeldung: Anmelde-Link zu unserer Buchungsseite
Anmeldeschluss: 10. Mai 2024


Inhalt 

Unsere Lebenswelt wird immer komplexer. In Zeiten großer Problemfülle und zunehmender Entfremdung der Menschen von sich selbst, der Mitwelt und der Natur ist es unumgänglich, über zeitgemäße Lebenshaltungen und Lebensführung nachzusinnen. Dies stellt auch neue Anforderungen an die therapeutische/agogische Arbeit.

Naturfühlen, sich selbst fühlen. Wie mache ich mich wieder heimisch in der Welt, wie erschliesse ich mir eine gute Bezogenheit im Kontakt zu mir selbst, den Nächsten und der Natur? Wie können Garten und Natur unterstützend, ja heilsam wirken und wie kann ich sie als Gestaltungs- und Entwicklungsraum in der therapeutischen Arbeit nutzen?

Das Integrative Verfahren hat eine langjährige Tradition in der Entwicklung von natur-, leib- und bewegungstherapeutischen Methoden, kreativen Techniken. Das Seminar bietet die Möglichkeit, diese in Verschränkung von Selbsterfahrung und therapeutischer und agogischer Methodik kennenzulernen.
 

Zielgruppe

Therapeutisch/agogisch tätige Fachpersonen im psychosozialen Bereich (Sozialbetreuungsberufe, Sozialarbeit, Sozialpädagogik, Psychologie, Psychotherapie, u.a.), die ihr methodisches Repertoire um natur- und leibtherapeutische Techniken erweitern möchten.

Das Seminar eignet sich auch für interessierte Fachpersonen, die das Integrative Verfahren kennen lernen möchten.

Seminarleitung

Marina Raffaella Cerea
Integrative Kunst- und Kreativitätstherapeutin
Integrative Garten- und Landschaftstherapeutin in freier Praxis, Schwerpunkt: Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
Dozentin und Supervisorin für Garten- und LandschaftstherapeutInnen 
Lehrerin für meditatives Naturerleben und leibzentrierte Achtsamkeit
Vorstandsmitglied der Gesellschaft Gartenbau und Therapie sowie der Internationalen Gesellschaft GartenTherapie (IGGT)

Annatina Escher Koromzay
Integrative Leib- und Bewegungstherapeutin, freiberuflich
Integrative Supervisorin, Organisationsberaterin BSO, freiberuflich
Eidg. dipl. Komplementärtherapeutin OdAKT Methode Feldenkrais
Lehrbeauftragte der SEAG/Supervisorin (Fachseminar, Curriculum Waldtherapie im Integrativen Verfahren)
Vorstandsmitglied der Schweizerischen Gesellschaft für Integrative Therapie

Infoveranstaltungen Integrative Psychotherapie

05.03.2024 Zürich
20.03.2024 Basel
26.03.2024 online
09.04.2024 St. Gallen
21.05.2024 Zürich
24.05.2024 Basel
28.05.2024 online

Einführung in die Waldtherapie (in Olten)

06.04.2024 im Wald in Olten

Einführungstag Integrative Psychotherapie

13.04.2024 in Zürich

EAIT Konferenz 2024

03. - 05.05.2024
Early bird Tarif für Anmeldungen bis zum 20. Januar 2024

Einzelseminar: LEIB - SELBST - NATUR

21. - 23.06.2024

Integrative Waldtherapie Lehrgang IWT-2024

Lehrgangstart 06.09.2024

Postgradualer Lehrgang Integrative Psychotherapie

Lehrgangstart: 20.09.2024

Integrative Poesie- und Bibliotherapie EAG

Nächster Lehrgang in der Schweiz ab 10.10.2024