Stiftung Europäische Akademie für Psychosoziale Gesundheit und Integrative Therapie
SEAG Kopfbild

Supervision I - Methodik

Das Supervisionsseminar hat zum Ziel, für die eigene praktische Arbeit Kontrollmöglichkeiten zur Verfügung zu stellen. Anleitung zur Erstellung von Therapietagebüchern, Behandlungsberichten, des Behandlungs-journals, der Zusammenstellung von Bündeln flankierender Massnahmen, des Einsatzes von kreativen Medien werden thematisiert. Die TeilnehmerInnen bringen Materialien aus ihrer Praxis und arbeiten in Anwesenheit des/der LehrsupervisorIn miteinander. Die Sitzungen werden im Anschluss mit der Gruppe durchgearbeitet. Zuweilen greift der/die SupervisorIn unmittelbar in die Arbeit des als Therapeuten fungierenden Weiterbildungskandidaten ein, um Korrektive zu setzen. In den Supervisionsseminaren wird Simulation durch Rollenspiel eingesetzt, und können audiovisuelle Hilfsmittel eingesetzt werden. (32 h)

Infoveranstaltung Waldtherapie (in Olten)

Am 22. Januar und 19. März 2022

Integrative Waldtherapie

Neuer Lehrgang ab August 2022

Postgradualer Lehrgang Integrative Psychotherapie

Neuer Lehrgang ab März 2023

Info-Veranstaltungen Integrative Psychotherapie

Daten folgen in Kürze

Covid-19

SEAG-Schutzkonzept